Auch Deine Hilfe ist gefragt !

Diese Aktion der Herzenkissen wird von mir privat ausgeübt. Ich nähe diese Herzenkissen und übergebe sie an die Krankenäuser, die sie dann wiederum kostenlos an die Patienten nach der OP weitergeben. Ich würde mich sehr freuen, wenn es dort draußen in der großen weiten Welt Menschen gäbe, die mich unterstützen könnten. Ich freue mich über Stoffe und über Polyesterflocken, die zum Befüllen der genähten Herzenrohlinge benötigt werden. Gesucht werden auch noch Frauen/Männer, die mir beim Nähen der Herzen behilflich sein wollen. Sprecht mich an und wir können die Abwicklung besprechen.

Mittwoch, 16. Juni 2010

Wie alles begann !

Hallo Ihr Lieben !

Ich bin eifrige Schreiberin und Leserin in der Yahoogroup der Handarbeitselfen. Dort gab es einen Aufruf zur Mithilfe bei der Aktion "Herzen gegen Schmerzen". So dachte ich mir: eine Nähmaschine hast Du, Zeit auch manchmal und dann wäre es eine gute Sache sich anzuschließen.

Als ich eintrat in die Yahoogroup "Herzen gegen Schmerzen" war es seltsam. Man kannte sich nicht, jeder war dorthin gekommen um zu helfen. Man motivierte sich gegenseitig und es ist eine tolle Stimmung. Wer eine Tante hat mit viel Baumwollstoff, der nicht gebraucht wird, überlegt man, wie eine Umverteilung organisiert werden kann. Winke mal zu Gudrun ! Auf jede Frage gibt es eine oder mehrere Antworten. Jedem wird geholfen - Mädels das ist eine tolle Gruppe und ich bin froh, dass ich bei Euch sein kann.

Dann habe ich Briefe geschrieben an IKEA und an das Stoffe-Kontor um um eine Unterstützung zu bitten. IKEA, Braunschweig hat mich auf die Zentrale vertröstet und vom Stoffe-Kontor Leipzig kriegen wir ein Stoffpaket und Füllmaterial.

Dann habe ich im Harz-Klinikum Wernigerode/Quedlinburg angerufen. Dort gibt es ein Brustzentrum und der leitende Oberarzt Herr Dr. Graßhoff war überrascht von der Aktion, fand sie aber toll und so kam es, das ich eine Stückzahl von 150 genannt bekam. nun wollte ich schnell handeln und habe in die Gruppe geschrieben. Sofort haben sich 2 Näherinnen Julie und Maria bereit erklärt, mir Kissen bzw. fertig genähte Kissenhüllen zu schicken. Hier kann man die Kissen sehen:

Kissenhüllen von Julie:


Kissen von Maria:


Das ist der anhänger, der an meinen Kissen hängt:


Das sind die Kissen, die genäht habe:


So nun werde ich mich wieder an die Nähmaschine setzen - in diesem Sinne noch einen schönen Abend. Liebe Grüße sendet Karin aus dem Harz.

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    das hast du sehr schön geschrieben, man kannte sich nicht in der gruppe aber wie man sieht wächst man zusammen.
    Da ist ja schon einiges an Herzkissen zusammen gekommen,

    lg beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    das hat ja bereits geklappt mit dem Foto, habe Dir eben auf Deine Mail geantwortet. Schön ist das neue Blog für die Herzkissenaktion.

    Viele liebe Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin, es macht Mut zu lesen, wie die Aktionen laufen. Wir stehen hier am Niederrhein in der Anfangsphase. Sind aber sehr ermutigt durch die Beiträge von den anderen Gruppen.
    Danke für Deine lieben Grüße in unserem Blog
    Ich würde Euren Blog gerne auf unserer Seite verlinken. OK???

    Ein Gruß vom Niederrhein
    Andrea

    AntwortenLöschen